Der neue CÜANO-Assistent für die Überbrückungshilfe III ist da.
Am heutigen Freitag, den 12.02.2021, ist die neue FAQ für die Überbrückungshilfe III veröffentlicht worden. Damit ist der Startschuss für die Programmierung des zugehörigen CÜANO-Assistenten gefallen.
Die Corona-Überbrückungshilfe, Teil III, kommt. Der zugehörige CÜANO-Assistent ebenfalls.
Unternehmen, die November schließen müssen, erhalten die "Außerordentliche Wirtschaftshilfe". CÜANO hilft dabei.
Bisher nur ein winziger Bruchteil des Fördertopfes genutzt. Antragsstellung weiter sinnvoll.
Es wird auch für die Monate September bis Dezember 2020 wieder Überbrückungshilfe angeboten.
Wie weit werden die 24,6 Milliarden Euro tragen, die für die Überbrückungshilfe vorgesehen sind? Werden alle berechtigten Antragsteller am Ende auch Geld bekommen?
Jeden Freitag überarbeitet das BMWi die Förderrichtlinien. Wir werfen einen Blick auf die Änderungen von heute.
Der CÜANO-Assistent berechnet jetzt auch die zusätzlichen Hilfen für Solo-Selbständige in Thüringen.
In Baden-Württemberg gibt es zusätzliche Zuschüsse im Rahmen der Corona-Überbrückungshilfe für Einzelunternehmer.